Acoustic Winter 2020
11. Januar 2020
Weltkunstzimmer Düsseldorf

Artists Acoustic-Winter 2020

Bestätigt
Hochgeladenes Bild

Wingenfelder

Germany
WINGENFELDER sind die Brüder Kai und Thorsten Wingenfelder. Köpfe der Band Fury In The Slaughterhouse. 2010 wurde ihr Bandprojekt WINGENFELDER aus der Taufe gehoben – seitdem begeistern die beiden ihre Fans mit ihrem ganz eigenen Stil. Der große und der kleine Bruder – ohne Fury unterwegs, aber nicht weniger erfolgreich. WINGENFELDER sind eigen und singen deutsch, im Frühjahr gehen sie mit neuem Album auf Sendeschlusstestbild-Tour. Und eine Vorgeschmack gibt es bei uns.
Hochgeladenes Bild

Grainne Hunt

Grainne Hunt gehört mittlerweile zur Acoustic Festival-Familie. Bereits zum 4. Mal wird die Irin uns mit ihrer wunderschönen und unverwechselbaren Stimme verzaubern. Im Gepäck hat sie ihr neues, in Nashville enstandenes Album THE SECRET.
Hochgeladenes Bild

Cynthia Nickschas & Friends

Germany
Seit über zehn Jahren ist die aus einer Musikerfamilie stammende Songschreiberin, Sängerin und Gitarristin schon aktiv, zog turbulente Lehrjahre als Straßenmusikerin einem monotonen Berufsleben vor und war unter Anderem mit KONSTANTIN WECKER auf Tour. Nach der Absage von The Folk Road Show haben Cynthia & Friends spontan zugesagt. Mit ihrer wunderbaren Band hat sie bereits im September unser Publikum begeistert.
Hochgeladenes Bild

Romie

„WE SHOULD TOTALLY START A BAND!“

Wie viele junge, musikbegeisterte Menschen haben diesen Satz im Rausch der Euphorie schon herausgeschrien… Aber nach der Aussprache dieses Satzes einen Weg zu verfolgen, voneinander zu lernen, sich besser und besser kennen zu lernen, die Licht- wie die Schattenseiten des anderen, Kompromisse zu finden und sich nicht von Außenwind umwerfen zu lassen – Das ist das wahre Kunststück und der einzige Weg eine Band am Leben zu erhalten. Und genau das haben Paula und Jule geschafft.
Hochgeladenes Bild

Drowsy Maggie

Drowsy Maggie macht irische Musik zum Tanzen: sie bringen druckvolle und moderne Arrangements traditioneller Tunes und Songs auf die Bühne. Akkordeon, Fiddle, Gitarre und Schlagzeug erzeugen eine große Soundfront, die auch gerne einmal auf House-Beats oder Metal-Riffs zurückgreift – kurz: Nú Trad!
Hochgeladenes Bild

Precious Few

Germany
PRECIOUS FEW are a German duo who have reduced their music to just acoustic guitars, melodica and vocals, the latter having been compared to the likes of Nico, former “femme-fatale” singer and PJ Harrvey.
Hochgeladenes Bild

Herge

Zum Glück gibt es Singer-Songwriter wie Herge. Der selbsternannte Großstadt-Punker ist laut und leise. Er singt auf den Punkt und auch gerne mal daneben. Herges Lieder sind kompakte Geschichten. Sehr bildlich, zumeist pointiert und fast immer geht es um Zeit: Wie kann man Zeit zurückdrehen, anhalten, vergessen, genießen und/oder verschwenden? Herge gibt natürlich keine Antworten, aber er regt zum Nachdenken an
Hochgeladenes Bild

Chris von der Düssel

Germany
Nach 20 Jahren Bandleben als Sänger und Gitarrist wird es mal Zeit für etwas ganz anderes. Nicht immer ganz so laut aber alles andere als leise. Nicht still und kein Stillstand. Ein autonomes Ausleben mit dem Hang zum Minimalismus. Geprägt durch viel Punk kommt aus Düsseldorf nun auch ein Liedermacher auf ganz eigene Weise. Seit 2017 mit der Gitarre unterwegs, über 100 Konzerte gespielt und jede Menge Spaß gehabt. Mal alleine, mal als Trio mit dem Randale Orchester. Ohne Drang jedem zu gefallen zu müssen aber mit dem Drang einfache ehrliche Lieder zu schreiben.

News

Über das Festival

Das Festival der leisen Töne

Die Düsseldorfer Konzertreihe Acoustic Festival wendet sich an Freunde der leisen Töne und verzichtet daher bewusst auf elektrische Gitarren. Im Geiste der handgemachten Musik fördert das Acoustic Festival den Grenzgang zwischen Country und Folk, Pop und Rock für besondere Hörerlebnisse und unterstützt den Austausch zwischen internationalen Bands und Singer-Songwritern – von der etablierten Genregröße bis zum vielversprechenden Nachwuchstalent. Das Festival findet ab 2018 sowohl im Winter als auch im Sommer im Weltkunstzimmer statt. Neben der außergewöhnlichen Kulisse garantieren herausragende Vertreter der Genres Folk zwischen Rock und Pop für einen atmosphärisch dichten Abend.

Kunde Kunde Kunde Kunde Kunde Kunde Kunde