Acoustic Winter 2017

14. Januar 2017
JAB im Haus der Jugend Düsseldorf
Lacombletstraße 10

Artists Winter 2017

confirmed
Hochgeladenes Bild

Ray Wilson

United Kingdom
Das Jahr 2016 ist für Ray Wilson, Ex-Sänger von Genesis und Stiltskin, ein ganz besonderes: gleich zwei neue Solo-Alben werden veröffentlicht. Die Besucher des Festivals erwartet ein musikalisches Fest mit vielen neuen Songs und einigen Klassikern.
Hochgeladenes Bild

Mark Geary

Ireland
Der aus Dublin stammende Mark Geary ist seit über 20 Jahren ein gefeierter Musiker in Irland. Seine Alben vereinen stürmische Freude mit zarten, sanften Momenten und seine Bühnenpräsenz zieht die Zuhörer schnell in ihren Bann. Mark ist bereits zum 2. Mal unser Gast.
Hochgeladenes Bild

Chrissi Poland

USA
Sie verbindet den Soul, Rock, Jazz und Pop und erzeugt so ihren ganz eigenen Sound bei dem sich viele Zuhörer fragen “wie kommt diese Power aus diesem kleinen Körper?” Viele Kollegen haben Chrissi daher schon ins Studio eingeladen, wie z. B. Nile Rodgers, Moby, Scissor Sisters, Sting, The Edge, Will Lee, Dave Weckl, Kylie Minogue, Elvis Costello, Clint Black and „Soul Man“ Sam Moore (formerly of Sam & Dave).
Hochgeladenes Bild

Grainne Hunt

Ireland
Von der Presse wird Grainne Hunt oft verglichen mit Größen wie Natalie Merchant und Alison Moyet, oft begleitet sie mit ihrer wunderbaren Stimme auch Glen Hansard. Im vergangenen Jahr ist ihr erstes Soloalbum erschienen.
Hochgeladenes Bild

Steiner & Madlaine

Switzerland
Steiner & Madlaina malen das Bild einer Welt die wir schon lange nicht mehr so eindrücklich und reflektiert wahrgenommen haben. Es scheint als würde all der Zauber, all die Energie, die sich mit den Jahren abschleift, von der Musik der zwei Schweizerinnen aufgefangen und zurückgebracht werden. Ganz sanft, liebevoll und rebellisch begegnen sie uns, und bleiben.
Hochgeladenes Bild

The Sins of my youth

Germany
Die Sins of My Youth sind ein Rock-Outfit mit Mitgliedern aus Köln, Düsseldorf, Viersen, Mannheim und der Eifel. Das Debütalbum ‚Badlands‘ wurde erfolgreich via Crowdfunding finanziert und erschien am 11. Juni 2016 auf Vinyl, als CD und digital. Durch die frei wechselnde Besetzung der Band und verschiedenste Einflüsse, die jedes individuelle Mitglied integriert, ist jedes Konzert der Sins einzigartig.
Hochgeladenes Bild

Solowshow*

Russia / Germany
Das russich-deutsche Duo bietet etwas Einzigartiges: Glamrock unplugged. Die beiden Herren liefern eine glamouröse, dramatische und glitzernde Show, die immer wieder auch das Publikum einbezieht.
Hochgeladenes Bild

Winterson

Germany
„Musik ist wie ein tiefer, dunkler Wald. Und Lieder sind die seltsamsten Ungeheuer die darin hausen. Manchmal hat man Glück und fängt so ein Vieh, und darf es mit auf die Bühne nehmen.“ (Jann Winterson)
Hochgeladenes Bild

One Eye Open

Germany
Akustische Gitarre, Mandoline, Geige und Percussion – viel mehr braucht es nicht, um Musik direkt und unverfälscht erleb- und hörbar zu machen. Die vierköpfige Band ONE EYE OPEN verfolgt genau diesen Ansatz. Manche nennen es Folk-Akustik-Pop, Kritiker vergleichen die Musik zuweilen mit Mumford & Sons oder The Lumineers und loben insbesondere die großartige Atmosphäre der Live-Konzerte.
Hochgeladenes Bild

Betrayers of Babylon

Germany
Mit purer Energie, unglaublicher Spielfreude, Optimismus und einer Schippe Ironie zaubern die Betrayers of Babylon den Sonnenschein herbei. Ob über Alltägliches, Absurdes und fast schon Philosophisches – die Texte haben immer eine Message, die sich nicht nur auf „Peace & Love“ beschränkt. Reggae mit einer Extraportion Power: Tanzbar, sympathisch und lebhaft!
Hochgeladenes Bild

Janna Leise

Germany
Die aus dem Münsterland stammende Singer/Songwriterin Janna Leise zog in den letzten zwei Jahren nicht nur das Interesse zahlreicher Musikerkollegen auf sich, es brachte sie auf europaweite Supporttourneen mit Künstlern wie John Smith, Ari Hest, Melanie Pain und Mark Geary

Latest News

Über das Festival

entspannt akustisch
Treffpunkt der leisen Töne

Die Düsseldorfer Konzertreihe Acoustic Festival wendet sich an Freunde der leisen Töne und verzichtet daher bewusst auf elektrische Gitarren. Im Geiste der handgemachten Musik fördert Acoustic Festival den Grenzgang zwischen Country und Folk, Pop und Rock für besondere Hörerlebnisse und unterstützt den Austausch zwischen internationalen Bands und Singer-Songwritern – von der etablierten Genregröße bis zum vielversprechenden Nachwuchstalent. Schauplatz des Winter Festivals ist das Haus der Jugend in Düsseldorfer. Neben der außergewöhnlichen Kulisse garantieren herausragende Vertreter der Genres Folk zwischen Rock und Pop für einen atmosphärisch dichten Abend.

Kunde Kunde Kunde Kunde Kunde Kunde Kunde Kunde Kunde Kunde Kunde Kunde

Kontakt

Ihr habt eine Frage oder Anregung?